Datenschutz


Ihre personenbezogene Daten sind geschützt im Sinne von DSG.

Um sicherzustellen, dass Ihre persönlichen Daten ordnungsgemäß und mit einem angemessenen Datenschutzniveau verarbeitet werden, hat Metallwerk GmbH mit der Adresse: Botevgrad, 1 Industrial Street, als Administrator für persönliche Daten die folgenden Verarbeitungsprinzipien übernommen:

  • Personenbezogene Daten werden rechtmäßig, gewissenhaft und transparent verarbeitet.
  • Personenbezogene Daten werden nur für bestimmte, eindeutige und rechtmäßige Zwecke gesammelt und werden nicht verarbeitet in einer Weise, die mit diesen Zwecken nicht vereinbar ist.
  • Personenbezogene Daten müssen angemessen, relevant und auf das beschränkt sein, was im Zusammenhang mit den Zwecken, für die sie verarbeitet wird, erforderlich ist.
  • Personenbezogene Daten müssen korrekt sein und, falls erforderlich, auf dem neuesten Stand gehalten werden, wobei ungenaue oder unvollständige personenbezogene Daten gelöscht / korrigiert oder vorübergehend weiterverarbeitet werden.
  • Persönliche Daten werden nicht in einer Form gespeichert, die es ermöglicht, dass die betroffenen Personen länger als für die Zwecke, für die diese Daten erhoben oder weiterverarbeitet wurden, erforderlich sind.
  • Persönliche Daten werden so verarbeitet, dass eine angemessene Sicherheit der persönlichen Daten gewährleistet ist.

Metallwerk GmbH wird Sie immer über die Erfassung und Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten informieren.

Wir erfassen und verarbeiten Ihre persönlichen Daten auf vielfältige Weise, wenn Sie uns durch die verschiedenen bestehenden Kanäle binden.

Die Verarbeitung einiger personenbezogener Daten ist erforderlich, um Ihnen die von Ihnen angeforderten Dienstleistungen und einige personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen, die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen. Wir werden Ihnen immer mitteilen, welche persönlichen Informationen erforderlich sind (z. B. durch Verwendung eines Sternchens (*)) und welche Konsequenzen es haben kann, wenn Sie uns diese Daten nicht zur Verfügung stellen, z. B. dass wir Ihre Anfrage nicht (vollständig) erfüllen können.

Die persönlichen Daten, die wir sammeln und verarbeiten, lassen sich grundsätzlich in folgende Kategorien einteilen:

  • Kontaktinformationen wie Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Job, Standort usw.
  • Informationen, die Sie angeben, wenn Sie uns über Online-Kontaktformulare, E-Mails oder Telefon kontaktieren
  • Benutzerinformationen wie technische Nutzung und Anzeige von Daten, einschließlich IP-Adressen, beim Besuch unserer Websites oder Anwendungen, einschließlich Websites von Drittanbietern
  • Informationen zu Bewerbungen, einschließlich Ihres Lebenslaufs, wenn Sie sich bei Metallwerk GmbH bewerben. Sie erhalten separate Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten in diesem Sinne, wenn Sie Ihre Bewerbung einreichen.

In der Regel werden wir für Sie keine besonderen Kategorien personenbezogener Daten (personenbezogener Daten) verarbeiten, es sei denn, Sie haben Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt oder wir sind zur Einhaltung der geltenden Rechtsvorschriften verpflichtet.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur zur Verfolgung eines legitimen Zwecks verarbeiten und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nur, wenn:

  • Sie haben uns Ihr Einverständnis für diese Verarbeitung gegeben; oder
  • die Bearbeitung ist für die Vertragserfüllung notwendig; oder
  • die Verarbeitung ist notwendig, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen, der wir unterliegen; oder
  • die Verarbeitung im Interesse der von uns oder einem Dritten verfolgten berechtigten Interessen erforderlich ist und diese Verarbeitung nicht als nachteilig für Sie angesehen wird.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:

  • Sie mit Informationen, Produkten und Dienstleistungen zu versorgen, die Sie bei uns angeben; oder
  • um Ihnen Newsletter oder anderes Marketingmaterial, einschließlich Umfragen, zu senden; oder
  • unsere Geschäftsbeziehungen zu verwalten und Vereinbarungen zu verhandeln und abzuschließen; oder
  • allgemeine Kundenbetreuung und Service zu bieten; oder
  • um maßgeschneiderte Analysen und Einblicke in die Nutzung verschiedener Dienste, einschließlich Websites, Apps und Produkte, zu erhalten und diese zu bewerten und zu verbessern; oder
  • mit Ihnen zu verschiedenen Themen zu kommunizieren; oder
  • Einhaltung aller geltenden Gesetze.

Wir verwenden möglicherweise Cookies auf unseren Websites und Anwendungen. Lesen Sie mehr über die Verwendung von Cookies in unserer Cookie-Richtlinie, die Sie in der Fußzeile jeder Website finden.

Der Zweck der Verarbeitung von Daten, die durch die Verwendung von Cookies gesammelt werden, ist wie folgt:

  • Verwaltung, Verbesserung und Optimierung der Produktivität und Benutzererfahrung der Website und ihrer Dienste;
  • Kunden- und Nutzeranalysen und -segmentierung durchzuführen, um unser Verständnis für unsere Nutzer zu verbessern und bessere, benutzerfreundliche Dienste, einschließlich Sie, bereitzustellen;
  • zu statistischen Zwecken.

Die Offenlegung und Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Empfänger (natürliche oder juristische Personen, Behörden, Agenturen oder sonstige Einrichtungen, die personenbezogene Daten offenlegen) wird auf ein Mindestmaß beschränkt und hängt von einem angemessenen Datenschutzniveau ab.

Wir können unter folgenden Umständen persönliche Informationen an Empfänger weitergeben oder bereitstellen:

  • Empfänger, die unsere Dienste in unserem Auftrag ausführen, Hosting, Cloud Computing, IT-Unterstützung, Marketing-Dienstleistungen, Verwaltungsdienste, Schulungsdienste oder andere Datenverarbeitung. Diese Empfänger dürfen personenbezogene Daten nur in Übereinstimmung mit unseren Anweisungen verarbeiten und die Beziehung wird durch eine schriftliche Vereinbarung mit dem Bearbeiter der persönlichen Daten geregelt; oder
  • unsere gesetzlichen Rechte zu begründen, auszuüben oder zu schützen; oder
  • wenn Sie Ihre vorherige Zustimmung zur Offenlegung der persönlichen Daten eines Empfängers erteilt haben oder
  • im Falle einer Fusion, eines Verkaufs, eines Joint Ventures, einer Abtretung, einer Übertragung oder einer anderweitigen Veräußerung aller oder eines Teils der Vermögenswerte oder Aktien von Metallwerk GmbH (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Konkurs- oder ähnliche Verfahren) oder
  • wie in unserer Cookie-Richtlinie beschrieben, siehe Abschnitt 4 oben.

Wenn sich der Empfänger der personenbezogenen Daten in einem Nicht-EU / EWR-Land befindet, das kein angemessenes Datenschutzniveau bietet, übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten nur nach einem schriftlichen Datenübertragungsvertrag auf der Grundlage der Standardvertragsbedingungen an diesen Empfänger Europäische Kommission.

Wie oben erwähnt, basieren einige unserer Verarbeitungsaktivitäten auf Ihrer Vereinbarung. In diesem Fall haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen, werden wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einstellen, sofern und soweit die Weiterführung der Verarbeitung oder Speicherung der Daten gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen oder anderen anwendbaren Gesetzen und Vorschriften zulässig oder erforderlich ist.

Bitte beachten Sie, dass der Widerruf Ihrer Einwilligung die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung vor dem Widerruf nicht beeinträchtigt. Aufgrund des Widerrufs Ihrer Einwilligung sind wir möglicherweise nicht in der Lage, Ihre Anfragen zu erfüllen oder Ihnen unsere Dienste zur Verfügung zu stellen.

Um Ihre persönlichen Daten zu schützen, hat Metallwerk GmbH geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um ein Sicherheitsniveau zu gewährleisten, das den Risiken der Verarbeitung und der Art der zu schützenden personenbezogenen Daten entspricht. technische Entwicklung und Kosten für die Umsetzung dieser Maßnahmen.

Im Anschluss an die Risikobewertung hat Metallwerk GmbH Maßnahmen getroffen, um personenbezogene Daten vor zufälliger oder unrechtmäßiger Zerstörung oder versehentlichem Verlust, Veränderung, unbefugter Weitergabe oder unbefugtem Zugriff zu schützen, insbesondere wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten über ein Netzwerk und andere rechtswidrige Formen der Verarbeitung erfolgt.

Um sicherzustellen, dass wir stets die geltenden Datenschutzgesetze und -anforderungen einhalten und dass sich unsere Mitarbeiter dieser Rechtsvorschrift bewusst sind, haben wir ein Inhouse-Ausbildungs- und Qualifizierungsprogramm für personenbezogene Daten wie unsere fest angestellten Mitarbeiter eingerichtet oder regelmäßiger Zugriff auf persönliche Daten sind erforderlich, um dieses Programm zu bestehen.

Sie haben das Recht, unter bestimmten gesetzlichen Ausnahmen auf die für Sie verarbeiteten Daten zuzugreifen. Darüber hinaus können Sie der Erhebung und Weiterverarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen. Darüber hinaus haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten bei Bedarf zu korrigieren. Sie können uns auch bitten, die Verarbeitung zu beschränken.

Wir werden alle Informationen löschen oder korrigieren, die aufgrund der seit der Erfassung dieser Informationen verstrichenen Zeit oder aufgrund anderer uns zur Verfügung stehender Informationen ungenau oder veraltet sind.

Wenn Sie uns eine schriftliche Anfrage zukommen lassen, werden wir auch Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich löschen, es sei denn, wir haben eine rechtliche Grundlage für die weitere Bearbeitung, z. wenn die Verarbeitung erforderlich ist, um einen Rechtsanspruch zu begründen, auszuüben oder zu schützen, oder zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist.

Um eines der oben genannten Rechte zu nutzen, kontaktieren Sie uns bitte über die Kontaktdaten in Abschnitt 10.

In Bezug auf solche Anfragen stellen Sie uns bitte geeignete Informationen zur Bearbeitung der Anfrage zur Verfügung, einschließlich Ihres vollständigen Namens und Ihrer E-Mail-Adresse, damit wir Sie identifizieren können. Wir werden Ihre Anfrage innerhalb eines Monats so schnell wie möglich beantworten.

Wenn Sie mit der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten nicht einverstanden sind, müssen Sie wissen, dass Sie eine Beschwerde bei der Datenschutzkommission, Sofia 1592, Prof. Dr. 2 Tsvetan Lazarov, E-Mail: kzld@cpdp.bg, wenn Ihre Privatsphäre Rechte verletzt werden.

Wenn Sie eine Anfrage oder Frage bezüglich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten oder dieser Datenschutzrichtlinie im Allgemeinen haben, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten:

Metallwerk GmbH
Industrialna Str. 1
BG-2140 Botewgrad
info@metallwerk-bg.com

Die Politik wird in Übereinstimmung mit Änderungen der aufsichtsrechtlichen Verpflichtungen des Administrators aus europäischen und nationalen Rechtsvorschriften regelmäßig überprüft und aktualisiert.